Geschichte

Die Geschichte von iOMEDICO ist geprägt von einer starken Vision und rasanten Entwicklung von Technik, Onkologie und Unternehmen. Begonnen hat es vor über 20 Jahren als Kleinunternehmen mit zwei Halbtagsstellen. Idee und Herausforderung war es, digitale Studien zu machen und die onkologische Forschung und Vernetzung voran zu bringen. Ein bis heute faszinierendes Unterfangen. Wir sind zu einem mittelständigen Unternehmen mit mehr als 120 Mitarbeitern herangewachsen. Viele Ideen wurden verwirklicht. Bis heute teilen und arbeiten wir mit gleichbleibender Begeisterung an der gleichen Vision:

Forschung, Zusammenarbeit und Vernetzung für die Verbesserung der Tumorbehandlung.

1993

Dr. med. Norbert Marschner startete gemeinsam mit Prof. Dr. med. Tibor I. Kesztyüs die erste EDC Programmierung mit der Idee:
Klinische Studien ohne Papier

03_geschichte_iomaennchen

1994

Erste Pilotstudie Phase III

03_geschichte_edc_logo

1996

Gründung des Unternehmens durch Sybille und Dr. med. Norbert Marschner

1997

Einzug in die Hanferstraße 28 in Freiburg
03_geschichte_hanferstrasse

1998

Ausbau der Studientätigkeit in Richtung Osteuropa, Großbritannien, Niederlande, Belgien und Österreich

Messestand

1999

Eröffnung einer Niederlassung in Sofia, Bulgarien

03_geschichte_smo_logo

2000

wurde die iOMEDICO SMO GmbH gegründet. Die ersten Studienassistenten – Flying Study Nurses – unterstützen die Prüfzentren vor Ort bei der Dokumentation und Studiendurchführung.

2001

Erstmalige Zertifizierung aller Unternehmensbereiche nach ISO 9001:2000

2002

Durchführung der internationalen Zulassungsstudie 02CLLIII, die die Grundlage für die Zulassung von Bendamustin bei CLL und indolentem NHL u.a. auf dem US-Markt wurde.

2005

iOMEDICO wird zur „Kleinen Aktiengesellschaft“.

03_geschichte_puzzle

2006

Start des 1. Tumorregisters: Tumorregister Kolorektales Karzinom mit heute über 6000 Patienten
03_geschichte_tkk

2008

1. Kongressbeitrag zu den Registerdaten auf der DGHO-Jahrestagung und 1. Registermeeting

2009

Start der iOMEDICO Veranstaltungsserie MM-one zum Metastasierten Mammakarzinom
03_geschichte_mm_one

2011

iOpics, das Bilddokumentationssystem zur zentralen Speicherung und verblindeten Bewertung durch dezentrale Expertenkomitees, geht an den Start.

2012

Beginn des 1. bundesweiten wissenschaftlichen Studiensymposiums OnkoRat
03_geschichte_onkorat2012

03_geschichte_foto_onkorat

2014

Launch der Studienplattform TRIALS
03_geschichte_trials

2015

Das webbasierte Studiendokumentationssystem iostudy office edc geht in Version 6.0 an den Start.

2015

Das PRO Patient System für die Patientenbefragung via Tablet-PCs wird in den Zentren eingeführt.
03_geschichte_patienten_tablet

2015

Die 1. Registerplattform mit Modulen zu Patient-Reported Outcomes (PROs) und Biomarkerprofiling (Biobank) startet.

2016

Start des Praxisökonomiesymposiums zur optimalen Praxis- und Studienorganisation mit Unterstützung von eHealth Anwendungen

03_geschichte_poek

2016

iOMEDICO feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum.

2016

iOMEDICO bekommt ein neues Gesicht: Start der neuen Homepage
03_geschichte_ptse

03_geschichte_element

03_geschichte_marschners

2018

Geplanter Umzug in ein neues größeres Bürogebäude in der Zollhallenstraße am ehemaligen Güterbahnhofgelände in Freiburg

iOMEDICO AG
Hanferstraße 28
79108 Freiburg

Tel: 0761 - 15 242 0
E-Mail: info@iomedico.com